ContacTango Summercamp Toscana

8. internationales ContacTango Summercamp Toscana vom 1.-11. August 2021

1-7/August Basiswoche — 7-11/August Dancing Deeper

Ein traumhafter Tanzplatz in der Natur. Weitläufiges Gelände mit duftenden Wildrosen, eine große Tanzfläche unterm Himmelszelt in den Hügeln der Toskana.

Eine Baum-Plattform, die uns einlädt in und auf den Bäumen zu tanzen.

Ein gemütliches großes Haus, dessen Besitzer, le maitre du paradis, selbst leidenschaftlich tanzt und eine italienische Köchin, die uns verwöhnt und mit uns tanzt.

Ein Tanzparadies, malerisch, in der stillen Weite die Seele streichelnd. Zeit der heilenden Kraft Raum zu geben.


In der Nähe von Anghiari, ein romantisches, historisches Städtchen.

Erfrischende Flüsse und Seen sind ebenso in der Nähe.

Kinder sind im Camp herzlich willkommen 🙂

Warmness. Friendliness. Transparence. You are welcome to join us!

Wahrscheinlich hast du Tanzerfahrung. Ob im Bereich Contact Improvisation, Tango Argentino oder anderen Tanzformen.
Falls du nicht sicher bist, wie deine Tanzvorkenntnisse mit dem Summercamp-Programm harmonieren sprich/schreib uns gerne an. Du findest die Kontaktdaten weiter unten.

Programm:
Es ist ein sich vertiefender Kurs:
1.-7. August Basiswoche & 7.-11.8.21 Dancing Deeper 

Vormittags: je 3,5 Stunden Intensive Training Feldenkrais mit Überleitung in den Contactango

Nachmittags: Tango Argentino/Contact-Technik, a little before Dinner Milonga, Stille, Erholung, Ausflüge, Open Space, Singen, Schwimmen, Wandern, Bodywork


Abends: Contactango – Milonga mit verschiedenen Themen, Live-Musik, Singen.


Im geschützten Kreis der Gemeinschaft entstehen Freiräume, neues entsteht spielerisch, ganz selbstverständlich lasse ich mich ein, werde inspiriert durch mein Erleben der anderen Menschen. 


Der zweite Abschnitt des Camps vom 7. bis 11. August bietet den Raum tiefer einzutauchen in Begegnung und Verbundenheit mit Dir, zwischen uns und unserem Lebensraum. Naturverbundenheit, wie diese durch uns wirkt, hier werden wir tiefer eintauchen.
Tanz in der Natur und mit den Elementen wird dabei ein wichtiger Bestandteil sein. 


Das Eintauchen in eine vertrauensvolle Gemeinschaft, das miteinander Sein und ebenso sich seine persönlichen Freiräume zu nehmen sind berührende Themen im Summercamp.


Es unterrichten Sebastian Mayer & Lidya Nassall.

Teilnehmerzahl maximal 30 TänzerInnen
170 qm Tanzfläche in unberührter Natur
10 Tage und 10 Nächte mit Contactango Intensive + Feldenkrais

Preise:

Wir bieten einen vergünstigten Frühbucher-Preis an:
Bei Anmeldung bis 1. April 2021 und Übernachtung im eigenen Zelt/Camper 590,- für das gesamte Camp (1.-11.8.)
ohne Dancing Deeper (1.-7.8.) 430,- .
Die Preise beinhalten Unterkunft, Unterricht und Verpflegung in Form von vegetarischer Vollpension und allen Getränken. Samstag der 7.8. ist ein freier Tag, Zeit um auf den Markt im Nachbardorf zu gehen, chillen, schwimmen, mehr dolce vita.
Bei Übernachtung im Haus beträgt der Gesamtpreis 50 Euro mehr, also 640,- bzw 460,- Euro, für Einzel/Doppelzimmer pro Person plus 30.-Euro

Bei Anmeldung vom 01.04. bis 01.06.2021: Frühbucherpreis plus 50 Euro.
Bei Anmeldung nach dem 01.06.2021: Frühbucherpreis plus 100 Euro.
Wir haben den Preis günstig kalkuliert und danken diejenigen unter Euch, für die es gut möglich ist, noch etwas oben drauf zu legen, um den wunderschönen Platz, die engagierten Helfer, Lehrer und mitwirkende Menschen zu unterstützen. Herzlichen Dank!

Es gibt auch zwei ermäßigte Helferplätze. Bitte nachfragen.

Auch wenn es Helfer gibt so lebt das Sumercamp davon dass sich alle, an dem was zu tun ist, beteiligen. Die Köchin unterstützen, Frühstück zubereiten, die Tanzfläche pflegen, das Geschirr in die Spülmaschine stellen…und viel kleine Dinge, die dir Freude machen, beizutragen (z.B. Brombeeren sammeln:) 

Wir freuen uns sehr auf gemeinsame Tanzzeit, Nähe, Austausch, viel Lachen, Teilen was ist, beeing dancing, being human.
Lydia, Sebastian & Rainer (le maitre du paradis)

ps: Für die Mitfahrgelegenheiten werden wir ein für alle zugängliches Google Doc anlegen. Dort kann jeder Mitfahrmöglichkeiten/-Gesuche eingeben.

Auch werde ich ein Zoom Meeting für alle Teilnehmer am 6. Juli anbieten. Für Fragen, zum Kennenlernen und zum Abstimmen wie wir mit der aktuellen Covid Situation umgehen. 

pps: weitere Bilder von vorherigen Summercamps findet ihr im Menü unter dem Punkt Galerie

please click here 😉

Der Ort:
Monterosi – der Hügel der Rosen, ein weitläufiges ganz privates Gelände auf einem Hügel mit weiter Sicht, das letzte Haus am Ende einer fünf Kilometer langen Schotterpiste.
Rainer der dort lebt und leidenschaftlich tanzt, unser Freund und Maitre du Paradies hat dort zwei Häuser mit seine Händen erbaut. Es gibt für uns eine traumhafte Tanzfläche von 170m2 in der Natur, einen Tanzraum im Haus, zahlreiche Solar Duschen im Freien. Du kannst im Haus (EZ/DZ/Mehrbettraum), unter freiem Himmel oder im Zelt/Camper schlafen. Mit dem Zelt hast das ganze Gelände zur Verfügung. Es ist herrlich still dort, nur die Natur und wir.
Der nächste Ort ist Anghiari, ein sehr freundliches mittelalterliches Dorf, ca 8km entfernt. Der öffentliche Bus fährt von Arezzo nach Anghiari mehrmals täglich. Arezzo, eine Stadt aus etruskischer Zeit mit der allerbesten Eisdiele (neben anderen kulturellen Highlights 😉 befindet sich ca. 30 km westlich. Florenz liegt 100 km im Nordwesten.